Gimbalhalterung Hobbyking Nitro Circus Basher SCT Bauvlog

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Quadrocopterbau #6: Landegestell Teil 2

Der zweite Teil vom Landegestell-bau ist abgeschlossen.

Um das Landegestell zu stabilisieren, wurde eine 2. Platte aus Alu mithilfe von 4 Abstandshaltern mit 3,5 cm Abstand befestigt.

IMG_5429

Auf die Seiten der Aluplatte wurden kleine Schlitze gefräßt in die das Federstahl „einrastet“. Das das Federstahl nicht herrausrutscht wurden noch 4 kleine Haken in das Alu geschraubt um so das Landegestell verriegeln zu können. Dadurch ergibt sich nebenbei ein einfaches klappbares Landegestell das den Transport wesentlich erleichtert.

IMG_5428

So sieht der Quadrocopter jetzt aus. Flugtest wurde auch schon bestanden.

Die wesentlichen Arbeiten am Quadrocopter sind jetzt abgeschlossen, aber es wird noch weiter gehen mit Dingen wie z.B. dem Gimbal usw.

Quadrocopterbau #6: Landegestell Teil 1

Nachdem jetzt einige Zeit nur langsam was am Quadrocopter vorangegangen ist, geht es jetzt weiter. Es ist das Landegestell an der Reihe.

Landegestell_1
Das Prinzip ist einfach. Ein Federstahldrat wird gebogen und unten werden 2 Alu-U-Profile befestigt
IMG_5427
Befestigt wird das Landegestell oben mit Stahlseil-klemmen
IMG_5426
Er steht noch ziemlich wacklig aber er steht, als richtige Befestigung werde ich noch etwas dazubauen

Bald geht es weiter mit Teil 2.

Quadrocopterbau #2: Planungen

Im folgendem seht ihr ein paar Zeichnungen die ich in meinen Bastelblock(!!!!) gezeichnet habe. Die einzelnen Bilder sind genau beschrieben.

das waren die ersten Zeichnungen zum Aufbau vom  Quadrocopter. In der Mitte die Drehrichtung der Motoren und die Nummerierung.
Das waren die ersten Zeichnungen zum Aufbau vom Quadrocopter. In der Mitte die Drehrichtung der Motoren und die Nummerierung.
Das ungefähre Layout von oben: Der Akku und der Empfänger sind mit Klettbändern gesichert und frei verschiebbar. Darunter sieht man die Maße vom Akku und das Gewicht vom Empfänger.
Das ungefähre Layout von oben: Der Akku und der Empfänger sind mit Klettbändern gesichert und frei verschiebbar. Darunter sieht man die Maße vom Akku und das Gewicht vom Empfänger.
Das waren die ersten Entwürfe dir ich für die Mitte gemacht habe. Allerdings werde ich keins von beidem Nutzen.
Das waren die ersten Entwürfe dir ich für die Mitte gemacht habe. Allerdings werde ich keins von beidem Nutzen.
Auf der oberen Zeichnung sieht man wie die Platte unten an der oberen Platte montiert ist und wo der Regler montiert ist.
Auf der oberen Zeichnung sieht man wie die Platte unten an der oberen Platte montiert ist und wo der Regler montiert ist.
So soll das Landegestell einmal aussehen, hab aber mitlerwele ein paar andere Ideen. Unten steht wie viel Platz mindestens zwischen Kopter und Boden sein muss damit die GoPro darunter passt.
So soll das Landegestell einmal aussehen, hab aber mitlerwele ein paar andere Ideen. Unten steht wie viel Platz mindestens zwischen Kopter und Boden sein muss damit die GoPro darunter passt.
Hier sieht man eine kleine Skizze die ungefähr die ausmaße des Copters sehen soll. Da die Propeller jeweils 10 inch(25 cm) haben wird er relativ groß.
Hier sieht man eine kleine Skizze die ungefähr die ausmaße des Copters sehen soll. Da die Propeller jeweils 10 inch(25 cm) haben wird er relativ groß.