RodeLink Filmmaker Kit USB-Stromaufnahme

Da ich derzeit meine neue Audiotasche plane, habe ich mich gefragt wie groß die Stromaufnahme des RodeLinks Empfängers ist. Mein geplanter Audiorecorder, ein Tascam DR-70, sowie der RodeLink Empfänger und der Bluetooth Sender lassen sich komplett über ein USB Kabel und damit über eine Powerbank versorgen.

Kurz und bündig hier die Ergebnisse meiner Messung:

TX-Belt (Sender)
Spannung: 4,95 V
Strom: 166,6 mA
Leistung: 0,82 W

RX-Belt (Empfänger)
Spannung: 5,01 V
Strom: 128,4 mA
Leistung: 0,64 W

Der Empfänger benötigt wie erwartet etwas weniger wie der Sender.

Zum Messzeitpunkt waren Sender und Empfänger angeschaltet und verbunden. Ebenfalls war der Empfänger an den Mikrofoneingang einer DSLR angeschlossen und das Laveliermikrofon am Sender. Als Stromversorgung diente mein PC.

Hier einige Beispiele wie lange man Sender oder Empfänger mit einer Powerbank versorgen könnte(bis 30% verbleibend, rechnerisch):

KapazitätTX-BeltRX-Belt
1000mAh4 Stunden / 13 Minuten5 Stunden / 28 Minuten
2200mAh4 Stunden / 13 Minuten12 Stunden / 2 Minuten
4000mAh16 Stunden / 52 Minuten21 Stunden / 52 Minuten
5000mAh21 Stunden / 5 Minuten1 Tage / 3 Stunden / 21 Minuten
6000mAh1 Tage / 1 Stunden / 18 Minuten1 Tage / 8 Stunden / 49 Minuten
10000mAh1 Tage / 18 Stunden / 10 Minuten2 Tage / 6 Stunden / 41 Minuten
12000mAh2 Tage / 2 Stunden / 36 Minuten2 Tage / 17 Stunden / 38 Minuten

Hoffentlich konnte ich euch damit ein bisschen weiterhelfen.
Wenn Ihr mich unterstützen wollt, könnt ihr gerne über diesen Link etwas bei Thomann bestellen, z.B. ein 2. RodeLink Kit 😀