Ein Lebenszeichen …. von 2014 – Alltag eines Musikers

Ich melde mich heute zurück aus der Winterpause 🙂 mit der Meldung das ein schon lange produziertes Projekt heute veröffentlicht wurde. Alltag eines Musikers.
Der Song ist eine Kooperation von Glowdragon und RFXMusic und ich wurde wie für die meisten Glowdragon Musikvideo wieder mit ins Boot geholt um das Video zu produzieren.
Musikvideo

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Mein Making Of

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Hitfilm 2 RGB-Split/Twitch Effekt Tutorial / Making of

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Gimbalhalterung Hobbyking Nitro Circus Basher SCT Bauvlog

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

GoPro Hero 3+ Silver Unboxing

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Fotografie – nicht ganz meins aber einen Versuch wert

Ich bin keine Fotograf, sondern ein Videomacher. Aber es kann ja nicht verkehrt sein wenn man mal versucht einigermaßen vernünftige Fotos zu machen, vor allem wenn es sich gerade anbietet.

IMG_7425 - Kopie

Mehr Bilder von diesem Versuch gibts auf meiner Google+ Seite

Arduino Remote Head / Follow Focus Update #1

Nachdem ich jetzt vor ungefähr 2 Wochen schon über den Beginn des Projekts berichtet hatte, habe ich hier mal ein Update, denn es hat sich einiges getan. Unter anderem ist die komplette Motorsteuerung dazugekommen und es wurden ein paar Kleinigkeiten an dem Focuscode verändert. Des weiteren Arbeite ich parallel dazu an kleinen Testprogrammen, mit denen ich Funktionen teste, bevor ich sie in das Hauptprogramm einbaue. Beispiel währe das Auslesen von Informationen von einem RC Receiver.

Ebenfalls wurde der erste Testlauf der Fokusfunktion mit einem Online Schaltungssimulator durchgeführt. Hier findet ihr meine Schaltungen, die ich dort erstellt habe. Aber ich will nicht mehr lange labern, hier ist der Code.

Der Programmcode ist unter folgender Lizenz verfügbar: Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0

Die Smoothing Funktion stammt übrigens aus dem gleichnamigen Beispielsketch. Außerdem ist ganz unten ein neuer Einfall, was man noch machen könnte. Und das wichtigste, ein echter Arduino sollte sich gegen Ende des Monats auf meinem Arbeitstisch befinden. Bestellt habe ich ihn bei HobbyKing, hier mein Buddylink, mit dem wirds billiger.

Was haltet ihr so davon oder würdet ihr besser machen, schreibt doch einen Kommentar hier unten.

Und wie immer noch der Hinweis auf meinen Youtube Kanal, die Hauptwebseite und mein Instagram.

 

Pan/Tilt Remote Head mit Follow Focus und Arduino Steuerung | Teil 1: Die Planung und die Programmierung des Follow Focus

Nachdem dieses Projekt jetzt schon länger in Planung ist, habe ich mir gedacht, ich fang jetzt einfach mal damit an. Das Ziel dieses Projekts ist es, einen voll funktionsfähigen Remotehaed zu bauen. Aber nicht nur das. Es wird ein Elektronischer Follow Focus integriert, der bei Bedarf auch unabhängig vom Remote Head betrieben werden kann. Ich habe mich dafür ein bisschen umgeschaut, und bin auf den Arduino als relativ einfache, aber sehr für diesen Zweck geeignete Plattform gestoßen.

1. Der erste Schritt bestand darin mit der Open Source Software Fritzing einen ungefähren Entwurf vom Aufbau der Schaltung zu machen. Es gibt insgesamt 4 Potis (Pan, Tilt, Pan/Tilt Speed, Focus), 5 Schalter(Fokusendpunkt 1 setzten, Fokusendpunkt 2 setzten, Fokusendpunkte zurücksetzten, Pan/Tilt Bewegung aufnehmen, Pan/Tilt Bewegung wiedergeben), 1 Servo für Fokus, 2 Getriebemotoren für Pan/Tilt, Spannungsquelle, Arduino Uno und ein Motor Shield dazu.

 

Der Schaltplan in der 8. Version

2. Die Programmierung. Da ich derzeit noch keinen Arduino besitze, werde ich mich in nächster Zeit um die Programmierung kümmern. Dazu muss gesagt werden, das ich zwar Grundlegende Kenntnisse im Programmieren habe, aber nur mit GameMaker,  nicht mit dem Arduino. Der untenstehende Code ist, was ich bis jetzt als Anfänger zusammengebracht hab, dank der umfangreichen Dokumentation mit Beispielen auf dem Arduino Playground. Falls ihr Erfahrung habt mit Arduino und einen Vorschlag habt was ich verbessern könnte, dann schreibt doch bitte einen Kommentar. Ich habe mir Mühe gegeben, den Code so aufgeräumt wie möglich zu halten. Alle Wichtigen Stellen sind Kommentiert.

Achtung: Alle Leser, die meinen Blogpost durch das Suchen nach „Remote Head Arduino“ oder ähnlichem auf Google gefunden haben, denen sei gesagt, das dies KEIN Tutorial ist, sondern lediglich eine Darstellung meines aktuellen Programmierstands ist.

Der Programmcode ist unter folgender Lizenz verfügbar: Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0

Das wars erst mal von Teil 1. Sobald es wieder etwas Wichtiges zu berichten gibt, gibts hier natürlich einen neuen Post. Dabei möchte ich euch auch noch gerne auf die Mailliste aufmerksam machen. Dort könnt ihr eure Email Adresse eingeben und werdet automatisch benachrichtigt, sobald hier etwas neues gepostet wird. (Eure Daten werden natürlich nicht an dritte weitergegeben.) Ebenfalls lohnt es sich meinen Youtube Kanal zu abonnieren. Dort versuche ich zu allen wichtigen Projekten ein Video zu machen. Danke fürs Lesen und bis zum nächten Post.

Lenovo Thinkpad 2 Unboxing

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

lebaston100 auf Instagram

Ihr wollt mehr Bloginhalte, dann folgt mir auf Instagram. Dort werde ich ab sofort, sofern möglich, regelmäßig Bilder posten. http://instagram.com/lebaston100

AGM GoPro Hero3 Brushless 2-Axis Camera Gimbal Unboxing Video

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Ein bisschen Arduino für zwischendurch: Arduino + HK-T6A V2 für Modellauto

Nachdem ich mir vor einiger Zeit die Hobbyking T6A V2 gekauft habe um eine Backup und zweit Fernsteuerung zu haben, stellte sich die Frage: Wie kann ich damit bitte mein Modellauto steuern wenn der Throttle Kanal ja gar nicht in der Mitte rastet? Ohne Mittenrastung kann ich auch fahren, was ich in den letzten Tagen erst mal gemacht habe, bis ich mal wieder den Arduino neben mir stehen sah. Also habe ich angefangen zu programmieren und folgenden einfachen Script zusammengebastelt.

Der Arduino wird zwischen Empfänger und Servo/ESC geschalten.

Als erstes wird die Servo Libary eingebunden die später für die Ausgabe benötigt wird. dann werden 2 Variablen für die Kanalwerte definiert. Im setup Teil werden die Pinmodes für Ein- und Ausgänge gesetzt.
Im Hauptteil des Programms läuft eine einzige If Abfrage die auswertet ob der linke Stick nach rechts oder links über einen Totbereich hinaus bewegt wird. Sollte das der Fall sein wird der Ausgabewert auf 10 gesetzt, was in meinem Fall der Vollbremse entspricht. Der restliche Code ist dafür zustädig, die volle Länge des Throttle Sticks auf das eigentliche Vorwärtsfahren zu mappen.

Als Arduino habe ich einen Kingduino Nano von HobbyKing verwendet. Ich verwende ausschließlich Arduino Clone, da die orginalen zu teuer sind.
Sollten irgendwelche Fragen sein, einfach kommentieren.

DIY Schulterstativ/Shoulderrig

Nachdem ich jetzt längere Zeit nicht daran gearbeitet hatte, habe ich heute mein Schulterstativ fertig gebaut.

Der Griff besteht auf einem alten Radlenker, der gerade gebogen wurde. Die Kamera wird auf einer Halterung befestigt, die eigentlich für Displays bestimmt ist.

Du hast das anzeigen von Bildern in deienm Browser deaktiviert
Sie sieht das ganze fertig aus

Du hast das Anzeigen von Bildern in deienm Browser deaktiviert

Du hast das Anzeigen von Bildern in deienm Browser deaktiviert
Die Befestigung erfolgte mit einer Schlauchklemme, die um eine Schraube gewickelt wurde.
Du hast das Anzeigen von Bildern in deienm Browser deaktiviert
Die Halterung ist ganz einfach mit zwei 3mm Schrauben befestigt.